Startseite

Fachausschuss Baggergut

Aufgrund der gesetzlichen Umweltanforderungen, die auch z.B. auf EU-Ebene fortgeschrieben werden, sowie auch im Hinblick auf die öffentliche Diskussion, sind Unterhaltung und Ausbau von schifffahrtlich genutzten Gewässern ohne ein ausgereiftes und weitsichtiges Baggergutmanagement heute nicht mehr möglich. Es erscheint geboten, dass diejenigen, in deren Obhut die Wasserstraßen und Häfen liegen, ihre Strategien und Konzepte zusammenführen und das vorhandene Wissen in die nationale und ggf. auch internationale Diskussion einbringen.

Die Inhalte des FA sollen neben der Verwendung und Verwertung auch auf die technischen und wissenschaftlichen Aspekte und Probleme bei der Behandlung, Deponierung und Umlagerung von Baggergut sowie weitere fachspezifische Themen-gebiete erstreckt werden.

Der Fachausschuss hat sich 1999 konstituiert und besteht zurzeit aus 13 Mitgliedern aus Bundes- und Länderbehörden sowie der Industrie.