Startseite

Fachausschuss Nassbaggertechnik

Ziele, Arbeitsweisen und Themen des Fachausschusses

Der Fachausschuss Nassbaggertechnik versteht seinen Arbeitsschwerpunkt in der Beobachtung des nationalen sowie des internationalen Marktes der Nassbaggerei. Hierzu gehört:

  • Entwicklung der Nassbaggergerätetechnik
  • Baggerverfahren
  • Anforderungen an die Nassbaggertechnik im Offshorebereich
  • Ausschreibungen, Vertragsgestaltung und Abrechnungsfragen
  • Aufmaßverfahren

Die Arbeitsweise des Fachausschusses besteht darin, aktuelle Themen zu den o.g. Schwerpunkten aufzugreifen und diese aus den verschiedenen Sichtweisen der Mitglieder zu diskutieren. Die Diskussion im Fachausschuss soll dazu dienen, in den einzelnen Arbeitsbereichen der Mitglieder evtl. als Multiplikator bzw. Vermittler von möglichen Verbesserungsvorschlägen, welcher Art auch immer, tätig zu werden. Der Fachausschuss diskutiert die aktuellen Themen, ohne zwingend ein gemeinsames Ergebnis zu erarbeiten.

Der Ausschuss stellt sich nach außen dar, in dem er allgemein interessante Diskussionsthemen in Form eines Workshops dem interessierten Fachpublikum zugängig macht. In Einzelfällen werden auch schriftliche Fachbeiträge und Literaturhinweise auf der Internetseite des Fachausschusses veröffentlicht. Der Fachausschuss versteht sich nicht als Autor allgemein verbindlicher Empfehlungen oder Richtlinien, sondern mehr als Diskussionsplattform von Fachleuten aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen.

Weiterhin ist der Ausschuss offen für Fragestellungen von Dritten, die durch die Zusammensetzung des Fachausschusses bearbeitet werden können.

Neben dem Vorsitzenden setzt sich der Ausschuss mit jeweils einem Vertreter wie folgt zusammen:

 

  •       bremenports
  •        Nports
  •        HPA
  •        Consultant
  •        Bundeswasserstraßenverwaltung
  •        Offshore-Branche
  •        Wissenschaft
  •        Nassbagger-Industrie Binnenbereich
  •       Nassbagger-Industrie Küstenbereich
  •       Werftindustrie

Durch diese Zusammensetzung ist eine zielführende Arbeit des Ausschusses gewährleistet.