Junge HTG

Junge HTG Workshop

8. Workshop der Jungen HTG „Nicht lang schnacken, Job anpacken“,
neuer Termin:
am Donnerstag, den 22.04.2021 im WÄLDERHAUS in Hamburg Wilhelmsburg

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben wir entschieden, den 8. Workshop der Jungen HTG auf den 22.04.2021 zu verschieben.

Wir bedauern die Verschiebung, freuen uns aber auf das digitale Alternativprogramm am 26.11.2020!

 

Digitales Alternativprogramm am 26.11.2020

Live Podiumsdiskussion mit dem Thema: „Der Einfluss der Corona-Pandemie auf den Arbeitsalltag und Zukunftsperspektiven“

Damit der November nicht langweilig wird, hat sich die Junge HTG für den 26.11.2020 ein digitales Alternativprogramm mit folgenden Themenschwerpunkten überlegt:

  • Berufseinstieg, Berufswechsel
  • Firmenumstrukturierung in Corona-Zeiten
  • Welche Zukunftskonzepte sind vorstellbar?


Auf dem Podium sitzen Kristina Mell (iwb Ingenieure, Bauüberwachung), Johanna Rackow (TUHH, Studentin), Thilo Grotebrune (Fichtner, Leibniz Universität Hannover), Ralf Stenzel (WTM Engineers, Gruppenleiter Wasserbau) und Jan Kronas (HPA, Leiter der Arbeitsgruppe „New Work – Neues Arbeiten“). Moderiert wird das interessante Podium aus jungen und erfahrenen Vortragenden von Dennis Bormann (Ørsted).

Im ersten Themenschwerpunkt werden Fragen zu digitalen Bewerbungsverfahren, Einstieg ins Berufsleben unter Corona-Einschränkungen, Auswirkungen auf die Anzahl von Bewerber und Einstellungen beantwortet. Im zweiten Themenschwerpunkt werden Veränderungen auf der Baustelle, Probleme und Vorteile im Homeoffice und Kurzarbeit bzw. Corona-bedingte Entlassungen diskutiert. Abschließend werden Zukunftskonzepte behandelt. Fragen wie: Home Office auch in der Zukunft? Vier Tage Woche? Weg vom Papier? Project Based Working? Neue Arbeitsweisen? sollen zum Abschluss der Diskussion behandelt werden. Um die Veranstaltung aufzulockern und die Diskussionen anzuregen werden kleine Einspieler mit Videos, Umfragen und Statistiken eingebaut.

Die digitale Podiumsdiskussion findet von 17:00 bis 19:00 statt, der Austausch zwischen Zuhörern und Vortragenden wird möglich sein.

Wir freuen uns über eure Teilnahme. JETZT ANMELDEN

Der Zugang zur Veranstaltung erfolgt per Outlook-Einladung, es wird die Konferenzsoftware MS Teams genutzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: https://www.htg-online.de/veranstaltungen/

Rückblick auf vergangene Workshops

„In unbekannten Gewässern“ – 7. Workshop in Hannover

Am 29.11.2018 fand der 7. Workshop der Jungen HTG in Hannover statt. Unter dem Thema „In unbekannten Gewässern“ bot sich Nachwuchsingenieuren, Firmen, Ingenieurbüros, Wissenschaft und öffentlichen Verwaltungen die Möglichkeit, eine Menge Kontakte im Bereich Hafen- und Wasserbau zu knüpfen und sich fachlich auszutauschen.

Weitere Informationen

„Im Labyrinth der Möglichkeiten“ – 6. Workshop in Wismar

1,5 Jahre Vorbereitung seitens der Jungen HTG wurden erfolgreich sichtbar: Am 24.11.2016 bot der 6. Workshop der Jungen HTG in Wismar unter idealen Rahmenbedingungen die Gelegenheit zum Netzwerken und jede Menge Informationen zum Karriereweg im Hafen- und Wasserbau.

Weitere Informationen