Förderpreise

Förderpreis für Innovation der Werner-Möbius-Stiftung

Ausschreibung des Förderpreises für Innovation der Werner-Möbius-Stiftung

Die Werner-Möbius-Stiftung verleiht anlässlich des HTG-Kongresses 2017 in Duisburg den

Möbius-Förderpreis für Innovation 2017.

Durch die Vergabe des Preises würdigt die Werner-Möbius-Stiftung Fachleute, die zu einem von den Hauptsparten der Hafentechnischen Gesellschaft - HTG e.V. vertretenen Fachgebiet eine herausragende Innovation beigetragen haben, die ihren Niederschlag in der Praxis gefunden hat.

Es wird ein Preisgeld in Höhe von bis zu

€ 3.000,--

verliehen.

Die Werner-Möbius-Stiftung vergibt den „Möbius-Förderpreis für Innovation“ für hervorragende und beispielgebende Leistungen in Wissenschaft und Forschung und deren Ergebnisse auf dem Gebiet des Bauingenieur- und Umweltingenieurwesens in den von der HTG e.V. vertretenen Fachgebieten:

  • Infrastruktur
  • Consulting
  • Industrie
  • Logistik / Transport / Umschlag

Es sind Eigenbewerbungen möglich, die eine Darstellung der Innovation, die Benennung von zwei Gutachter/inne/n sowie einen aussagefähigen Lebenslauf umfassen.

Die Preisverleihung erfolgt auf der Grundlage der bis zum 31.03.2017 einzureichenden Darstellung und ggf. unter Hinzuziehung der benannten Gutachter. Über die Verleihung der Preise entscheidet ein Gremium, das sich aus dem Stifter und Vorstandsvorsitzenden der Werner-Möbius-Stiftung oder seiner/m Vertreter/in, zwei Mitgliedern des Gesamtvorstands der HTG e.V. sowie einem Mitglied des fachlich‑wissenschaftlichen Beirats der HTG e.V. zusammensetzt. Eine Teilung des Preises ist nicht vorgesehen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Förderpreis für Innovation der Werner-Möbius‑Stiftung wird anlässlich des HTG-Kongresses im September 2017 in Duisburg verliehen. Der/die Preisträger/in ist verpflichtet, die geleistete Arbeit in einem Vortragsblock darzustellen und in den Zeitschriften „Binnenschifffahrt“ oder „HANSA“ zu veröffentlichen.

Für die Bewerbung sind in 5fach gedruckter Ausfertigung einzureichen: eine etwa 10‑ bis 20‑seitige Darstellung der Innovation zuzüglich Anlagen, Lebenslauf sowie Benennung von zwei Gutachtern.

Dipl.-Ing. Werner Möbius
Vorstandsvorsitzender der
Werner Möbius-Stiftung

MinDir Reinhard Klingen
Vorsitzender der HTG e.V

Einreichungsfrist: 31.03.2017
Bei der Geschäftsstelle der HTG:v Hafentechnische Gesellschaft e.V.,
Neuer Wandrahm 4, 20457 Hamburg
Tel.: 040 / 42847 2178