HTG Forum

Forum HTG »Auf dem Weg zu null Emissionen in der Nassbaggerei«

10.06.2021

Neuer Wandrahm 4 Onlineveranstaltung! Beginn: 18:00 Uhr

Mitglieder: kostenfrei Studenten: kostenfrei Nichtmitglieder: 15,- Euro

Eine der größten Aufgaben weltweit ist es, dem drohenden Klimawandel wirksam zu begegnen. Dabei müssen wir uns alle - privat und beruflich - auf teilweise drastische Veränderungen zum Schutz des Klimas einstellen. Das gilt auch für die Schifffahrtsindustrie und damit die Nassbaggerei.

Im Forum HTG wollen wir am 10. Juni mit Ihnen über den richtigen Weg zu null Emissionen in der Nassbaggerei diskutieren und dabei versuchen, Antworten auf die folgenden Fragen zu finden:

  • Welche Änderungen des rechtlichen Rahmens können wir für eine emissionsarme Zukunft der Schifffahrt in Europa erwarten?
  • Welche Auswirkungen wird die nachhaltige Regulierung auf Schiffbauarbeiten bzw. Baggerarbeiten haben?

Die richtige Antwort auf dem Weg zu einem nachhaltigen und wirtschaftlichen Geschäftsmodell wird voraussichtlich eine breite Palette von Techniken sein, die von Emissionsminderungstechniken bis zu alternativen Kraftstoffen und Antriebssystemen reicht. Es wird keine Ideallösung geben, die sofort alle Anforderungen erfüllt, aber z. B. die ULEV-Technologie in Kombination mit auf Biomasse basierenden Schiffskraftstoffen wie Biodiesel und Methanol, bildet einen guten Ausgangspunkt. Der falsche Weg wäre wohl, tatenlos auf marktreife Wasserstoffantriebe oder andere emissionsfreie Kraftstoffe zu warten.

Referent an diesem Abend ist Michel Deruyck von der Jan de Nul Group. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Der Zugang zur Veranstaltung erfolgt über MS Teams und per Outlook-Einladung. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Konferenzsoftware MS Teams nutzen können.

Veranstaltungsort