Lübeck

Veranstaltungsort

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens, der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf und mit 621.900 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern.

Im Jahr 1288 erhielt der Ort an der Mündung des Flüsschens Düssel in den Rhein das Stadtrecht. Vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts war die Stadt Regierungssitz von Ländern des Heiligen Römischen Reichs und des Rheinbundes: des Herzogtums Berg, der Herzogtümer Jülich-Berg und Jülich-Kleve-Berg sowie des Großherzogtums Berg, von 1690 bis 1716 auch Residenz des Pfalzgrafen und Kurfürsten Johann Wilhelm von der Pfalz. Vom 19. bis ins 20. Jahrhundert war sie Parlamentssitz der Rheinprovinz des Königreichs Preußen. Im Kaiserreich entwickelte sich Düsseldorf im Zuge der Hochindustrialisierung in Deutschland zum „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ und wurde mit dem Überschreiten der Marke von 100.000 Einwohnern im Jahr 1882 zur Großstadt.

Die Rheinmetropole gehört zu den fünf wichtigsten, international stark verflochtenen Wirtschaftszentren Deutschlands. Düsseldorf ist eine Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter der im DAX notierte Konzern Henkel. Zudem ist sie der umsatzstärkste deutsche Standort für Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung, Werbung und Kleidermode sowie ein wichtiger Finanz- und Börsenplatz. Auch im Kunsthandel Deutschlands ist sie führend.

Düsseldorf besitzt mehrere Rheinhäfen. Sein Flughafen ist das interkontinentale Drehkreuz Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist des Weiteren Sitz von 22 Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie Düsseldorf und die Heinrich-Heine-Universität.

Das Stadtbild wird auch durch zahlreiche Hochhäuser und Kirchtürme, den 240 Meter hohen Rheinturm, viele Baudenkmäler und sieben Rheinbrücken geprägt.

©: Wikipedia

Maritim Hotel Düsseldorf

Mit einem direkten, überdachten Fußgängerweg zum Terminal ist das Maritim Hotel Düsseldorf mit dem Flughafen Düsseldorf verbunden. Auch die Autobahn ist nicht weit vom Hotel entfernt, lediglich 0,2 km sind es von der A44.

Mit einer Größe ab 30 qm bieten die Zimmer des Hotels nicht nur viel Platz, sondern verfügen auch über eine moderne und komfortable Zimmerausstattung. Behinderten- und rollstuhlgerecht sind 6 Zimmer eingerichtet. Für Allergiker stehen 2 spezielle Zimmer zur Verfügung.

Das kosmopolitische Ambiente des Hotels findet sich auch in den großen Veranstaltungskapazitäten wieder. 33 Tagungsräume bieten viel Platz und individuelle Möglichkeiten. der Saal Maritim und der Saal Düsseldorf eignen sich für größere Veranstaltungen wie den HTG Kongress.

©: Maritim Hotels